Unterkünfte
Verfügbarkeits Anfrage
Hotels und Unterkünfte
Wellness Hotels
Last Minute Dolomiten
Urlaub auf dem Bauernhof
  Ortschaften
Grödnertal
Schlerngebiet
Alta Badia
Tourist Info
Verfügbarkeits Anfrage
Ski Schulen
Ski Service
Bergführer
Gastronomie
Sport und Freizeit
Taxi & Tours
Sehenswürdigkeiten
Skikarten
Wanderkarten
Shopping
Fassatal
Arabba
Cortina
Eggental
Fleimstal
Hochpustertal
Kronplatz
Sexten
Antholzertal
Ahrntal
Gsiesertal
Eisacktal
  Tourist Info
Die Dolomiten
Sellaronda
Skikarten
Wanderkarten
Foto Gallery
Das Wetter
 
Dolomiten   >   Ortschaften   >   Alta Badia   >   Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten - Alta Badia

Corvara - Kolfuschg - Stern - St. Kassian - Pedraces - Wengen
   

   
Museum in Alta Badia
   

Museum Ciastel de Tor

Schloss Thurn liegt auf einer kleinen Anhöhe oberhalb des Dorfes St. Martin in Thurn in perfektem Einklang mit der Natur und der Bauernlandschaft. In dieser mittelalterlichen Burganlage können Sie das Ladinische Landesmuseum für die Geschichte und Kultur der Dolomitenladiner besichtigen.


   
Sehenswürdigkeiten in Alta Badia:
   

In Pedraces genauer im Ortsteil Oies, zwischen alten traditionellen Bauerhöfen, liegt das Geburtshaus des Heiligen Josef Freinademetz welcher nicht nur von den Einwohnern geehert wird sondern sogar von der ganzen Welt, dank seiner Heiligsprechung im Jahre 2003.

   

Die St. Barbara Kirche steht in sehr schöner Lage auf einem grünen Hügel, ein netter Spaziergang ca. eine Stunde vom Ort Stern. Sie wurde von den Bergjungen egebaut, die im Valparola - Tal das am Monte Pora gewonnene Eis verhütteten. Historische Gemälde sind auf der Außenmauer zu sehen. Es handelt sich um eine Kreuzigung in freier Landschaft.

   

Die Kirche der Hl. Katharina von Alexandrien
Die ersten schriftlichen Erwähnungen einer Kirche in Corvara sind aus dem Jahr 1347. Sie wurde im Jahre 1864, 1910 und 1967 restauriert. Die Kirche ist auf dem Gotischen Stil aufgebaut, der vor allem Licht in den Kirchenraum hineinlässt. In der Hl. Katharina Kirche fällt dieses Licht über die Fenster.

   
Der Conturinesbär / Ursus Ladinicus. Ende der 80er Jahre entdeckte man in den Conturineshölen Fossile und Reste eines Höhlenbären. Heute kann man immer noch die fossilen Schädel, Zähne und Knochen, die am Höhlenboden herumgelegen waren betrachten. Die Ähnlichkeiten zum klassischen Höhlenbären, von den Fachleuten Ursus spelaeus genannt, beruhen vorwiegend auf so genannten Parallel-Evolutionen.
   
Der Lagazuoi Berg Schauplatz des 1. Weltkrieges. Der Lagazuoi Berg war während des ersten Weltkrieges Schauplatz brutaler Kämpfe zwischen den italienischen und österreichischen Alpentruppen. Das Band selbst erhielt den Namen des Abteilungskommandanten, damals Hauptmann Martini.

 

home
italiano
deutsch
english
Suchen...
Seiten Unterkünfte
Express Anfrage...
vom: Kalender anzeigen...
bis zum: Kalender anzeigen...
Das Wetter heute:
max:  |  min: -5°
   
Die nächsten 3 Tage:
Sa
So
Mo
Temp:
max:
min: -10°
Temp:
max:
min: -8°
Temp:
max:
min: -11°
 
Online Verfügbarkeitsanfrage
 
Deine Arbeit in den Dolomiten
 
Holzschnitzereien
 
Golf Club - Kastelruth / Seiseralm
 
 
Impressum   |   Sitemap